Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

M.i.St. läd zur Generalversammlung und zur M.i.St.-Party 2023

Die Mädchen in Störmede laden zur diesjährigen Generalversammlung.

Diese findet statt am 03. März um 20h in der Gaststätte Pohle.

Der Vorstand freut sich über zahlreiches Erscheinen, denn…

… es steht endlich wieder eine „Wir warten auf Schützenfest“-Party an.

Am 22. April steigt die Sause, erstmalig im Haus Nazareth.

Volleyballer retten sich mit 3:0 Heimsieg aus Abstiegszone

Spielerinnen hinten von links: Anna Hollenbeck, Lisa Bogaki, Annika Wesseler, Lea Ziellinski, Pia Micus, Katrin Wischmann

Spielerinnen vorne von links: Anne Heinrich, Pia Renkamp, Anna Niggemeier, Ann-Kathrin Neuhaus

Vorm Heimpublikum klappt es dann doch! Am Samstag konnten die Volleyballer vom SuS Störmede endlich wieder einen Sieg verzeichnen. Gegen den Tabellen dritten aus Meschede konnten zum Glück deutliche 3 Punkte eingefahren werden, die den SuS aus der Abstiegszone befördern.

Nun heißt es aber direkt weiter Gas geben. Am kommenden Samstag spielen die Störmederinnen auswärts gegen den Tabellennachbarn TV Germania Kaiserau. Mit einem erneuten Sieg könnte man die Position außerhalb der Abstiegszone sichern.

Generalversammlung 2023 Tambourkorps Störmede

Am 21.01.2023 fand die Generalversammlung des Tambourkorps Störmede in der Vielharmonie statt. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten standen u.a. Neuaufnahmen, Ehrungen und die Neuwahl des gesamten Vorstandes auf dem Programm.

Als Neumitglieder wurden Anna Huneke, Fiona Kölbel und Nicole Kölbel offiziell aufgenommen.

 

Im Rahmen der Versammlung konnten folgende Ehrungen durchgeführt werden:

Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Katharina Schnelle, Jonas Wrede und Johannes Beklas ausgezeichnet.

Für 20-jährige Mitgliedschaft erhielt Patrick Maffia eine Verbandsnadel.

Für 30-jährige Mitgliedschaft wurden Anja Wibberg und Sarah Sauermann geehrt.

Marietheres Jütte wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft im Tambourkorps Störmede geehrt.

 

Im Rahmen der Neuwahlen kam es zu folgenden Vorstandsbesetzungen:

Erster Vorsitzender Tobias Rediker (im Amt bestätigt)
Zweite Vorsitzende Corinna Essers (im Amt bestätigt)
Geschäftsführer Johannes Beklas
Kassierer Patrick Maffia (im Amt bestätigt)
Beisitzerin Franziska Zvanut (im Amt bestätigt)
Beisitzer Felix Dömer
Erster Tambourmajor Patrick Maffia
Stellvertretender Tambourmajor Klaus Brock
Jugendvertreterin Katharina Schnelle (im Amt bestätigt)

Nach den Neuwahlen war es an der Zeit „Danke“ zu sagen bei den ausgeschiedenen Personen. Stefan Busch erhielt für seine jahrelange Vorstandsarbeit (Beisitzer und Geschäftsführer) den Kreisverbandsorden für hervorragende Verdienste. Meinolf Marke war über 18 Jahre als stellv. Tambourmajor Teil des Vorstandes und erhielt eine Auszeichnung für besondere Verdienste.

Hans-Reiner Beklas wurde nach insgesamt 36 Vorstandsjahren, davon 24 Jahre als Tambourmajor, durch die Versammlung zum Ehrentambourmajor ernannt.

Im Februar startet der Tambourkorps Störmde in den Probenbetrieb, um gut für die Saison 2023 gerüstet zu sein.

Sollte sich jemand für eine musikalische Ausbildung (oder Wiedereinstieg) interessieren, stehen die Mitglieder des Vorstandes als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

 

 

Heimathaus geöffnet

Am Sonntag, 5. Februar 2023 von 15 bis 18 Uhr ist das Heimathaus wieder geöffnet.

Es gibt Waffeln von Omas Kohleherd nach einem besonderen Rezept,

das  sich für die schweren, eisernen Waffeleisen des Kohleherdes eignet.

Gerne führen die Vorstandsmitglieder durch das Haus.

Jubilarehrung beim TVS

Neben den üblichen Regularien gab es bei der Generalversammlung

des Traditionsvereins Störmede viele Jubilare für 25jährige Vereinsmitgliedschaft

zu ehren. Ein herzlicher Dank der Vorsitzenden Ulla Jütte und des gesamten

Vorstandes ging an:  Thomas Maas, Guido Holtkötter, Elisabeth Mauermann,

Rudolf Schulte, Gertrud Schulte, Werner Corr, Wolfgang Hengsbach,

Franz Harrenkamp, Günter Deiters und Josef Otte.

 

Volleyballer investieren Jubiläumsspenden in neue Netzanlage

Im letzten Jahr durfte die Volleyball-Abteilung vom SuS Störmede ihr 50-jähriges Jubiläum feiern, welches mit einigen Spenden „beschenkt“ wurde. Diese Spenden wurden nun in eine neue Netzanlage für unsere Jugendabteilung investiert. Um entsprechend aufgestellt zu sein, hat man in ein zweites Netz in der Halle West in Geseke investiert, da dort freitags nachmittags parallel die U13 und die U15, sowie im Anschluss die Damen I und Damen II trainieren. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die zahlreichen Spender.

Das Netz wurde direkt auf Herz und Nieren getestet.

P.S.: Samstag ist Heimspieltag der Damen I in Störmede. Um 14.30h geht es los gegen den SSV Meschede. Kommt vorbei 🙂

 

Generalversammlung 2023 Musikzug Störmede e.V.

Pressebericht zur Generalversammlung 2023 Musikzug Störmede e.V. 

Störmede 20.01.2023 | Zur Generalversammlung haben sich wieder zahlreich die Mitglieder des Musikzug Störmede getroffen. Zunächst blickten die Musiker zusammen auf das vergangene Jahr.  

Den musikalischen Rückblick stellte die Geschäftsführerin Katrin Wischmann dar. Das vergangene Jahr war – nach langer Durststrecke – durch zahlreiche Aktivitäten gefüllt, wie z.B. einem Adventskonzert mit dem Jugendorchester, zahlreichen Schützenfesten, dem Stadtschützenfest, einem musikalischen Dämmerschoppen und  diversen Proben.  

Über Jahre oder Jahrzehnte im Dienste des Musikzugs – die Treue einiger langjährigen Mitglieder sollte an diesem Abend natürlich auch geehrt werden. Laurenz Schulte, Laura Kaup und Jaron Beine bekamen die Ehrung für zehn Jahre Mitgliedschaft. 25 Jahre Vereinstreue feierte Hendrik Stöcker-Wieneke. 30 Jahre Treue Mitgliedschaft wurde Stephanie Pieper, geborene Grimm zuteil. Seit sage und schreibe 60 Jahren sind Hubert Marks und Franz Pieper Mitglieder im Musikzug.  

Folgende Vorstandsposten standen zur Wahl. Der zweite Vorsitzende Sebastian Grimm, die Geschäftsführerin Katrin Wischmann, den stellvertretenden Geschäftsführer Jan Stefan wurden in ihren Ämtern bestätigt. 

Auf den Vorstand und die Musiker wartet ein herausforderndes Jahr. Die Marsch-  und Musikproben sind aufgenommen um für die ausgiebige neue Saison wieder fit zu sein. Das Jahreskonzert am 01. April 2023 ist schon als Fixtermin gesetzt.  

Ein Thema dürfen wir hier auch nicht unerwähnt lassen!  Rolf Lammert hat dem Musikzug ein Fass Freibier spendiert, welches bei der Generalversammlung für reges Interesse sorgte….

Dafür eine dickes DANKESCHÖN!

Sebastian Grimm
2. Vorsitzender

 

LandFrauen wählen

Die Landfrauen vom Ortsverband Störmede, laden zu ihrer Jahresversammlung am Mittwoch, den 01.03.2023 um 18:30 Uhr im Gasthof Pohle ein.

Nach den Regularien erfolgen die Neuwahlen des Vorstandes und der Ortslandfauen .

Nach einem kleinen Imbiss hält  Agrardozentin Anna Hollenbeck ein Vortrag über Landwirtin im Agribusiness. Des weiteren stellt sie Inhalte zum Kursprogramm der Landvolkshochschule Hardehausen vor.

Anmeldungen bis zum 27. Februar bei Veronika Brinkhaus (Tel. 61 61), Anja Wiehen (Tel. 57 09 92), Mareike Hilleke (Tel. 9 88 87 72), Carmen Fiedler (Tel. (01 73) 7 32 64 52), Elisabeth Wulf (Tel. 29 03), Gaby Wilmesmeier Tel.02941/25180

Vorstand bestätigt – Yoga neu in der Gymnastik-Abteilung

Das Vorstandsteam der Gymnastik-Abteilung des SuS Störmede:  Hinten von links Elke Heinrich und Sandra Görlitz, vorne von links Edeltraud Rieländer und Julia Grothe

Bei der Abteilungsversammlung Gymnastik des SuS Störmede, am Montag, den 16.01.2023 ist das Vorstandsteam wiedergewählt worden.

Nach den Berichten und Wahlen wurde ein neues Kursangebot vorgestellt. Mit Tatjana Schulte, gebürtige Störmederin hat man eine europaweit erfahrene Yogatrainerin gewinnen können, die schon  Yogaunterricht unter anderem in einem Surf-Camp an der französischen Atlantikküste gegeben hat.

Die Yogakurse sind

  • Dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Turnhalle Störmede
  • Dienstags von 19:15 bis 20:15 Uhr im Haus Nazareth
  • Donnerstags von 16 bis 17:00 Uhr für Senioren im Haus Nazareth

Bei dem Kurs am Donnerstag wird ein sanftes Yoga angeboten das auch für Senioren leicht zu bewältigen ist.

Das gesamte Kursangebot der Gymnastikabteilung Hier:

Schützenbruderschaft überreicht 1200€ Spende für die Ukraine

Am Wochenende überreichte die St. Pankratius Schützenbruderschaft Störmede der europäischen Gemeinschaft historischer Schützen eine Spende zur Unterstützung der Ukraine. Die
Spende wurde dem Regionalpräsidenten der EGS Bernhard Adams durch den neuen Oberst Bruderschaft Hubertus Sprink überreicht. Die Summe in Höhe von 1200€ wurde auf der vergangenen Generalversammlung der Schützen eingesammelt und ist nach der Spende im November bereits die zweite Spende der Störmede Schützen an die EGS zur Ukrainehilfe.

Schützenbruderschaft überreicht 1200€ Spende für die Ukraine

Am Wochenende überreichte die St. Pankratius Schützenbruderschaft Störmede der europäischen Gemeinschaft historischer Schützen eine Spende zur Unterstützung der Ukraine. Die
Spende wurde dem Regionalpräsidenten der EGS Bernhard Adams durch den neuen Oberst Bruderschaft Hubertus Sprink überreicht. Die Summe in Höhe von 1200€ wurde auf der vergangenen Generalversammlung der Schützen eingesammelt und ist nach der Spende im November bereits die zweite Spende der Störmede Schützen an die EGS zur Ukrainehilfe.

Störmede 2 findet interne Lösung für die kommende Saison

Neues Trainer-Dou für die zweite Mannschaft des SuS Störmede. Ab der neuen Saison 23/24 wird die zweite Mannschaft des SuS Störmede mit dem Cheftrainer Dominik Plümpe ins Rennen gehen. Ihm als Assistent wird das SuS-Urgestein Frank Hoffmann zur Seite stehen.
„Wir sind glücklich eine interne Lösung für die Mannschaft gefunden zu haben. Die beiden kennen die Mannschaft sehr genau und werden an den entsprechenden Schrauben drehen. Ein großer Dank gilt auch dem derzeitigen Trainerteam um Patrick Maffia. Ihm beiseite standen Yann Hoffmann und Niklas Ring, die allesamt das Amt kurzfristig für die laufende Saison übernahmen. Sie sind mit großem Engagement dabei und machen einen klasse Job.“, so der Vorstand des SuS Störmede.

Spießbraten und Bratkartoffeln

Beim Störmeder Mittagstisch am Mittwoch, 1.Februar 2023, um 12 Uhr in der Klosterkirche, steht auf dem Speiseplan Spießbraten mit Bratkartoffeln und Krautsalat.

Anmeldung zum gemeinsamen Mittagstisch, sind bis Freitag, 27.Januar, unter Tel. (0 29 42) 26 23 oder (01 70) 4 71 03 14 sowie bei den  Mitarbeiterinnen vom Team des Störmeder Mittagstischs unter Tel. (0 29 42) 27 18 möglich.

Infos zur Jahreshauptversammlung – Abteilung Fußball

Am Freitag, den 13.01.2023 fand die diesjährige Hauptversammlung der Abteilung Fußball im Sportheim statt.
Zahlreiche aktive und passive Mitglieder (ca.60❗️) nahmen an der Versammlung teil. Danke an alle die waren!

Es wurden einige Berichte zur Information der Anwesenden vorgetragen:
– Mannschaftsberichte (Erste, Zweite, Damen, alte Herren, Jugend)
– Geschäfts-Bericht zum abgeschlossenen Jahr und der zukünftigen Vorhaben
– Kassen-Bericht

Zudem standen turnusmäßig Wahlen ️ verschiedener Positionen im Vorstand an. Aus den Wahlen und nicht zur Wahl stehenden Posten geht folgender Vorstand für die kommende Periode hervor:

Geschäftsführender Vorstand

Abteilungsleiter – Matthias Stiller
Geschäftsführer – Christoph Felzmann
Stellv. Geschäftsführer – Janek Dewald (gewählt)
3. Geschäftsführer – Lukas Jütte (gewählt)
Kassierer – Tony Chavet (gewählt)
Stellv. Kassierer – Niklas Hansjürgens (gewählt)

Kassenprüfer – Thomas Harrenkamp und Luis Lass (gewählt)


Erweiterter Vorstand

Beirat und Unterstützung des Vorstandes in besonderen Aufgaben – Julian Brexel
Platzkassierer – Anton Fahle
Getränkewart – Justus Pohle
Pressewart – Markus Rieger


Jugend-Vorstand

Jugend-Obmann – Alexander Tarun (gewählt)
Jugend-Geschäftsführerin – Barbara Tarun (gewählt)


Außerdem wurde über folgende Projekte und Themen der Zukunft sowohl informiert als auch diskutiert:
– Fertigstellung der Kleinspielfeld-Umrandung
– Installation eines eigenen Strom-Anschlusses
– Installation einer Photovoltaikanlage
– Neubau eines Flutlichts auf dem Hauptplatz
– Modernisierung der Duschen und des Kabinentrakts
– Auflösung des Spielbetriebs der alten Herren

Für weitere tiefergehende Infos und Fragen steht der Vorstand jederzeit Rede und Antwort.

Wappen Störmede

In eigener Sache

Die Kosten für Internetdomains sind im vergangenen Jahr um mehr als 40% gestiegen, durch den hohen Stromverbrauch wurde jetzt auch der Preis für den Server von www.stoermede.de um 30% angehoben. Die Kosten für die Werbepartner sind seit über 20 Jahren konstant (5 EUR/Monat). An dieser Stelle noch einmal Danke an alle, die diese Webseite unterstützen!

Heute wurde dann von einer Störmederin die Bitte an uns herangetragen, dass auch Privatpersonen Partner von stoermede.de werden können. Die Kosten würde sie, ähnlich wie die beteiligten Partnerfirmen einmal jährlich begleichen. Wenn viele diesem Beispiel folgen, können wir auch weiterhin diese Seite betreiben, die im Übrigen im nächsten Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert.
Wer gerne wissen möchte, welche Störmederin die erste Privatperson als Partner von stoermede.de geworden ist, Ihr findet den Eintrag unter
https://www.stoermede.net/partner/   oder im Menü /Partner!

Wer gerne Partner von stoermede.de werden möchte, bitte Email an info@stoermede.de oder eine Nachricht an  email: Kulturring@stoermede.de

Ralf Krüger neuer Dorfmeister Tischtennis

Ralf Krüger ist der neue Dorfmeister im Tischtennis. Er verwies Linus Büttner und Patrick Müller auf die Plätze 2 und 3.
Bei den Senioren siegte Hubert Struwe vor Uli Lappe und Ferdi Haselhorst.
Im Hobby-Bereich konnte sich Sandro Scarna vor Tom Schäfer und seinem Sohn Noah Scarna durchsetzen. Alle Ergebnisse findet Ihr im Bereich Tischtennis / Siegerlisten oder unter diesem LINK.

Klaus-Dieter Marx neuer Schiedsmann

Ohne Gegenstimme wurde der Störmeder Klaus-Dieter Marx für 5 Jahre  zum neuen Schiedsmann der Stadt Geseke gewählt. Marx ist zuständig für die Ortsteile Bönninghausen, Ehringhausen, Eringerfeld, Ermsinghausen, Langeneicke, Mönninghausen und Störmede.  Er folgt auf Roland Röwekamp aus Ehringhausen, der nach 5 Jahren aus dem Amt ausscheidet.

weiße Hosen Restbestände

Wie heute im Patriot zu lesen, gibt es derzeit kaum noch weiße Hosen zu bekommen.

Wir haben noch folgende Restbestände:

Gr. Bestand
24 3
25 1
28 1
94 5
98 5
102 5
110 4
114 5
44 4
46 1
48 1
50 2
56 1
60 1
62 4

25,00 € / Stück

Terminabsprache unter  02942 / 9749813

Jahreskartenverkauf der Fußballabteilung ist gestartet

Nachdem die Jahreskarten der Fußballabteilung in der vergangenen Saison als „Dankeschön“ für die Treue ihrer Fans während der Coronazeit kostenlos verteilt wurden, hoffen die Verantwortlichen für die kommende Saison wieder auf viele zahlende  Fußballfans. Bereits am vergangenen Freitag wurde mit dem Verkauf der Jahreskarten für die Saison 2022/2023 gestartet, die zum Preis von nur 25,- Euro angeboten werden. Alle regelmäßigen Karteninhaber bekommen ihre personifizierte Jahreskarte in den nächsten Tagen persönlich übergeben. Wer Interesse an dem Erwerb einer Jahreskarte hat und bisher keine mit Inhabernamen versehende Saisonkarte erhalten hat, meldet sich bitte unter 0171/5526955 bei Klaus Marx oder spricht ihn persönlich an.

Die Mannschaft freut sich schon heute auf die Unterstützung vieler Fans und eine spannende und sportlich ansprechende Saison 2022/2023.

 

(Bericht von Klaus Marx)

Meinolf Reitemeier neuer Tennis-Hallenmeister

Der neue Hallenmeister des Tennisclubs SC-Lob heisst Meinolf Reitemeier.

Insgesamt 12 Teilnehmer hatten sich zum alljährlichen Heriberto-Alvarez-Tennisturnier in der Geseker Tennishalle eingefunden. Nach vielen spannenden Spielen konnte Meinolf unter dem Jubel zahlreicher Zuschauer das Turnier mit deutlichem Abstand für sich entscheiden. Er verwies den jüngsten Teilnehmer Justus Losse auf den zweiten Platz. Bester Nachwuchsspieler wurde Dietmar Wienecke, der dafür den Ehrenpreis erhielt.

Nach vielen interessanten Gesprächen wurde das Turnier kurz nach Mitternacht beendet und alle Spieler mit dem Mannschaftsbus nach Störmede gebracht.

Jahreshauptversammlung „Alte Herren“ SUS Störmede

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Alte Herren findet am
Freitag, den 18.02.2022 um 18:00 Uhr
im Sportheim des SuS Störmede statt.
Hierzu laden wir alle Mitglieder herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Wahl des Protokollführers
3. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
4. Verlesen des Protokolls 2019
5. Bericht der Alte Herren
6. Bericht des Kassierers
7. Neuwahlen
8. Aufnahme neuer Mitglieder
9. AH Ball – 2022
10. Offene Diskussion

SUS mit einheitlichem Internetauftritt

Der Vorstand des SUS Störmede unter Federführung von Udo Heinrich hat die Aktualisierung des Internet-Auftritts in Auftrag gegeben. Zentrale Forderung war ein einheitliches Layout für alle Abteilungen. Nach vielen Diskussionen und vielen Stunden Arbeit konnte der neue Internetauftritt planmässig zum Jahresende umgesetzt werden. Einige wenige Daten aus den Abteilungen fehlen noch sollen aber lt. Heinrich kurzfristig eingestellt werden.
Die neue Seite wurde mit einem CMS-System erstellt, so dass neben leichter Bedienbarkeit die Seite auf dem aktuellen Stand der Technik ist.
So kann man z.B. direkt vom Handy die Beiträge auf die neue Seiten stellen und jede Abteilung kann in ihrem Bereich auch nur die eigenen Beiträge sehen.

Durch das neue und einheitliche Layout verschwimmen die einzelnen Seiten zu einer Einheit, obwohl sie unterschiedliche Domains haben. Das zeigt auch Aussenstehenden, dass wir eine zusammengehörige Gemeinschaft sind, so Heinrich.

Das Ergebnis könnt Ihr hier sehen:

https://www.sus-stoermede.de

Turmbläser spielen an Heiligabend

Am Heiligen Abend erklingen wieder ab 21:30 Uhr schöne Weihnachtslieder vom Kirchturm der St. Pankratius Kirche. 
Die Turmbläser Christian Pieper, Franz-Josef Schwarte, Markus Struwe und Sebastian Grimm versetzen so das ganze Dorf in eine einmalige Stimmung.
Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese alte Tradition im letzten Jahr leider ausfallen.
Die Christmette beginnt im Anschluß um 22.00 Uhr in der St. Pankratius Kirche.“
(Bericht von Markus Struwe)

Darf es ein bisschen schärfer sein?

Die Firma von Alexander und Barbara Tarun befasst sich schon seit vielen Jahren mit dem Vertrieb von Gewürzen, darunter auch wirklich „scharfe“ Chilisorten. Ganz neu im Angebot ist nun auch eine „Gewürzparty“ auf der man sich über die Gewürze der Firma Tarun informieren kann und auch direkt vor Ort die Gewürze  probieren kann. Aktuell sind die Möglichkeiten durch die Corona – Situation noch begrenzt, wer Interesse hat, kann aber schon heute einen Termin buchen. Weitere Informationen über die Firma Tarun und speziell die „Gewürzparty“ findet Ihr auf der Internetseite unter: https://www.markengewuerze.de

Aktuell ist auch ein Shop eingerichtet, in dem man sich alle Artikel auch frei Haus bestellen kann. Natürlich ist für alle Störmeder auch Selbstabholung möglich.
Einfach mal schauen, ob das passende Gewürz dabei ist: https://www.markengewuerze.de/shop/.

Sechseckhaus Vogelhäuser Michael Bode, Geseke

Vogelhäuser haben jetzt Saison

 Michael Bode, Partner von stoermede.de produziert und verkauft in großem Umfang Vogelhäuser, viele von uns haben sie schon in Raiffeisen- oder Zoofachmärkten gesehen. Er weißt darauf hin, dass gerade jetzt die heimischen Vögel, die nicht in den warmen Süden gezogen sind, auch gefüttert werden müssen. Er hat eine große Palette an Nistkästen und Vogelhäusern.
Passend zum neuen Jahr hat er seinen Internet-Auftritt komplett neu überarbeiten lassen, um so „auf dem aktuellen Stand“ zu sein, denn die Seite wurde speziell für die neuen Geräte, wie Smartphone und Tablets optimiert.
Ihr findet seine Seite unter  https://www.vogelhaeuser-bode.de/
oder über den Link auf der Partnerseite hier auf www.stoermede.de.

Frohe Weihnachten

Ein von der Corona-Pandemie bestimmtes Jahr neigt sich dem Ende zu. 
Weihnachten wird in diesem Jahr unter etwas anderen Voraussetzungen stattfinden. Viele Menschen können sich nicht mehr treffen.

Trotz der widrigen Umstände wünschen wir Euch ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2021!

Das Team von stoermede.de

Back to top