Kategorie: keine kategorie

Bittere Niederlagen bei den Tennis-Senioren

Alle Mannschaften des TC Störmede verloren am Wochenende ihre Spiele.
Die Damen-40 mit 1:8 gegen Hausberge, hier wird der Kampf um den
Klassenerhalt vorrangiges Ziel der Damen bleiben.

Die erste Herren verlor ihr Spiel gegen den TC Anröchte.
Beide Herren-30-Teams mit jeweils 3:6 gegen Overhagen 1 und Overhagen 2.

Und auch die Herren-50 verlor mit 2:4 beim TC Eickelborn, Dietmar Wieneke
erst nach großartigem Spiel im Match-Tiebreak.
Alle Teams haben sich für die nächsten Spiele Wiedergutmachung auf die
Fahne geschrieben!

Erfolgreicher Start in der Ostwestfalenliga

Mit einem sehr guten Spiel (4:4) gegen Bielefeld-Dornberg startete
die U12-Junioreinnen-Mannschaft des TC Störmede in die Ostwestfalenliga.
Ihre Einzel gewannen Greta Rakow und Sophie Panek, Joseline Kikara verlor
nur knapp im Match-Tiebreak und Lea Scarna verlor nach großem Kampf.
Im Doppel gab es dann den Sieg von Kikara/Panek, das zweite Doppel ging
für Scarna/Rakow knapp verloren.
Im Bild v.l. Greta Rakow, Joseline Kikara, Lea Scarna und Sophie Panek.

Schnadgang am Donnerstag, den 25. Mai 2017

Traditionsgemäß
führt die St. Pankratius Schützenbruderschaft auch in diesem Jahr am
Christi Himmelfahrts-Tag den Störmeder Schnadgang durch.
In diesem Jahr gehen die Schnadgänger
entlang an den östlichen und nördlichen Grenzen zu Geseke,
Mönninghausen, Ehringhausen und Langeneicke, um dort den Grenzverlauf zu
überprüfen. Die Schnadgänger starten um 12.30 Uhr an der Kirche. Festes
Schuhwerk wird angeraten.  Die 1. Rast wird bei Böhners Pappeln
nördlich vom Ortskern Störmede in der Nähe der Ehringhauser Str.
stattfinden, die 2.  Rast wird am Schnadstein auf der Heide eingelegt.
Unter Mitwirkung des Tambourkorps Störmede findet der Abschluss dann
anschließend ab ca. 17 Uhr in der Störmeder Schützenhalle statt.
Der Vorstand der St. Pankratius Schützenbruderschaft Störmede 1669 e.V. freut sich wieder auf eine rege Teilnahme!!!

Tischtennis Generalversammlung


Einladung zur Generalversammlung der  TTG Störmede / Langeneicke 2000

Liebe Sportfreunde,

hiermit ladern wir zur Generalversammlung am Mittwoch, den 24.05.2017 um 19:30 Uhr in der Gaststätte Pohle in Störmede recht herzlich ein.

Die Tagesordnung beinhaltet folgende Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Protokoll der letzten Generalversammlung
  4. Bericht der Mannschaftsführer
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  7. Mannschaftsmeldungen und Aufstellungen
  8. Jugendarbeit
  9. Ehrungen
  10. Siegerehrung der Vereinsmeister 2016
  11. Verschiedenes

Wegen der Wichtigkeit der Tagesordnung, insbesondere der neuen Mannschaftsaufstellungen, bitten wir um zahlreiches und pünktliches Erscheinen aller aktiven und passiven Mitglieder.

TTG Störmede / Langeneicke 2000
Der Vorstand

Entscheidungsspiel um Aufstieg findet in Störmede statt

Das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga C zwischen TuS Lipperode III – FC Alemannia Bökenförde I findet am kommenden Sonntag, 21.05.2017 um 15:00 Uhr auf dem Sportgelände des SuS Störmede statt.

Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt, auch ohne (direkte) Störmeder Beteiligung.

Durchwachsener Start für die Senioren-Mannschaften

Einige Erfolgserlebnisse, aber leider auch knappe Niederlagen prägen den Start des TC Störmede in die Meisterschaftsserie.
2x verloren hat die Damen-40, zuletzt nur äußerst knapp mit 4:5 gegen den TC Stirpe.
Verletzungs- und Krankheitsbedingte Ausfälle machen es in diesem Jahr schwer, die Klasse zu halten, am kommenden Samstag geht’s gegen den Spitzenreiter aus Hausberge, nichts ist unmöglich, Fans und Unterstützer sind ab 14:00 Uhr herzlich willkommen.
Die erste Herren-Mannschaft verlor in Geseke, die erste Herren-30 gewann deutlich gegen Oestereiden und verlor knapp gegen Hörste/Garfeln. Die zweite Mannschaft der Herren-30 gewann ihr Auftaktspiel klar.
Mit 1:5 ging die Herren-50 beim TC Rüthen unter, nur Josef Struwe konnte sich nach gutem Spiel im Match-Tiebreak durchsetzen.
Überragend schließlich der Start der neuen Herren-60-Mannschaft, der TC Benninghausen wurde mit 6:0 besiegt.
Empfehlenswert ist am kommenden Samstag ab 10:00 Uhr der Besuch bei den Juniorinnen, die in der Ostwestfalenliga ihr erstes Spiel gegen den TC Dornberg bestreiten.

Bericht von Franz Levenig

Du willst ein Instrument spielen, weißt aber noch nicht welches?

Am Samstag, 13. Mai 2017 findet auf dem Schulfest der Grundschule, eine Informationsveranstaltung rund um die Ausbildung im Musikzug Störmede statt. Um 12 Uhr öffnen sich die Türen der Pankratiusschule Störmede für alle Interessierten, die ihr Wunschinstrument ausprobieren und sich professionell beraten lassen möchten. 
In diesem Jahr stellt der Musikzug auch einen neuen Baustein im Ausbildungssystem vor, das Musikkarussell. Das Musikkarussell ist für 6-9 jährige Kinder gedacht. Die Kinder lernen mit gleichaltrigen in kleinen Gruppen (3-5  Kinder). Innerhalb von 5 Monaten werden die verschiedenen Instrumente, wie z. B. Schlagzeug, Trompete, Klarinette, Ukulele, etc., vorgestellt und ausprobiert. 
Die Musikalische Früherziehung wird ebenfalls weiter ausgebaut bzw. unterstützt. Am Donnerstag, den 4.05.2017 wurde der Kleinkindergruppe „die Stöpsel“ e. V. eine Spende in Form von diversen Percussion-Instrumenten überreicht, denn es heißt ja nicht umsonst: „früh übt sich, wer ein Meister werden will“.
Bericht von Christian Pieper

Patronatsfest der Sankt Pankratius Schützenbruderschaft

Am Sonntag, den 14. Mai 2017
feiern die katholische Kirchengemeinde und die St.-Pankratius –
Schützenbruderschaft Störmede das Patronatsfest zu Ehren ihres Schutzpatrons,
des Hl. Pankratius. An dem um 9.00 Uhr
beginnenden Hochamt und der sich anschließenden Pankratiusprozession nehmen
alle Vorstandsmitglieder, Offiziere und Fahnenabordnungen in kompletter
Schützentracht teil. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr an der Kirche. Um vollständiges Erscheinen wird gebeten.
Beim anschließenden Frühschoppen in der Klosterkirche, zu
dem natürlich wieder alle Schützenbrüder und Gemeindemitglieder ganz herzlich
eingeladen sind, wird Heike Gösmann, Fachberaterin Psychotraumatologie der
Lippstädter Feuerwehr und Mitglied des Crash Kurs Teams der Polizei im Kreis
Soest, einen Vortrag über die psychosoziale Unterstützung in Grenzsituationen halten.

kfd bietet Kreativ-Kurs an

Am 14. September 2017 bietet die kfd Störmede einen Beton-Kreativ-Workshop in Benninghausen an. Anmeldungen nimmt bis zum 20.05.2017 Dagmar Dicke an, Tel. 02942 7555

Alles neu macht der Mai

…so beginnt eine alte Volksweise aus dem 18. Jahrhundert.
Frei nach diesem Motto wollen wir in Störmede einen neuen gemischte Chor gründen, und das im Mai.
Daher laden wir alle sangesfreudigen, erwachsenen Mitbürger und Mitbürgerinnen zu einem ersten Treffen am 11.05.2017 in die Klosterkirche in Störmede ein.

Störmeder Heimathaus im Mai

Das Heimathaus in Störmede ist am Sonntag, 7. 5. 2017 von 15 bis 18 Uhr zur Besichtigung und zum Kaffeetrinken geöffnet. Die neue Sattlerei im Ausstellungskeller enthält viele interessante Exponate.

Bericht von Ulla Jütte
    1. Vorsitzende

Saisoneröffnung beim TC Störmede

Nahezu 100 Tennisfreunde feierten die Saisoneröffnung des TC Störmede am vergangenen

Wochenende, über 40 aktiveTennisfreunde spielten aktiv um erste Meisterehren.

Zwei besondere Highlights waren die Eröffnung der neuen Kinder-Spiel-Anlage, die auch vom Bürgermeister Remco van der Velden begutachtet und für gelungen befunden wurde.

Und auch die Eröffnung der ersten Boule-Bahn durch den Vorsitzenden des Störmeder Kulturrings, Franz Pieper, stieß auf ein großes Interesse.

Stilgerecht mit französischem Wein und Käsehäppchen wurde der erste Wettbewerb ausgetragen.

Der Vereinsvorsitzende Franz Levenig verdeutlichte, dass alle Investitionen in Eigenleistung umgesetzt wurden und dankte den aktiven Helfern. Mit 18 Mannschaften, 12 davon im Kinder- und Jugendbereich geht der TC Störmede am nächsten Wochenende in die neue Saison und freut sich auf tolle Spiele in Störmede, zu der alle interessierten Störmeder Mitbürger ganz herzlich eingeladen sind.

Im Bild (Spielturm) v.l.: Vorsitzender Franz Levenig, Jugendwartin Tina Scarna, Bürgermeister Remco van der Velden, Ortsvorsteher Josef Struwe, Bauleiter Oliver Korte

Im Bild (Turniersieger) v.l.: Vorsitzender Franz Levenig, Nicole Kölbel (3. Platz), Sportwart Christian Holtkötter, Sven Riedel (3. Platz), Alexandra Seifert (Siegerin bei den Damen), Sandro Scarna (Sieger bei den Herren), Manuel Dicke (2. Platz), Petra Lammert (2. Platz)

Scheckübergabe an Geseker Tafel

Stolze 800 Euro, den Erlös der letzten Zylindersammlung auf der Generalversammlung des Schützenvereins, konnten Oberst Peter Stephan, Ehrenoberst Heinrich Siedhoff, König Franz Harrenkamp, Adjudant Sebastian Koch, Schatzmeister Georg Beutler und Platzmajor Jörg Passmann  an den Leiter der Geseker Tafel, Willi Pieper übergeben. Die Freude über die Spende war sichtbar groß.

Anradeln am Heimathaus

Am Sonntag, 30. April ist Anradeln am Heimathaus in Störmede. Um 10.30 Uhr startet die sportliche Tour mit ca. 55 km – die 10 Seen -Tour. Um 13 Uhr startet die Familientour durch die benachbarten Dörfer. Bei der Rast gibt es eine Überraschung. Gegen 15 oder 16 Uhr werden alle Radler wieder am Heimathaus zurück erwartet und mit Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen und gekühlten Getränken verwöhnt.

Bericht von Ulla Jütte
    1.Vorsitzende

Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz

Die Mitglieder des SuS Störmede treffen sich am kommenden Samstag, 22.04.2017 um 09:30 Uhr zu einem Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände.
Arbeitsgeräte, wie Schüppe, Harke, Schubkarre etc. sind bitte mituzbringen.
Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten, nach dem Motto: Viele Hände, schnelles Ende 😉

Ausflug des Arbeitskreises Störmeder Platt „de Plattduitsken“

Die Plattduitsken aus Störmede fahren am Dienstag, den 2. Mai 2017 zum Miele-Museum in Gütersloh. Wir fahren mit dem Bus, Abfahrt ist um 12.30 Uhr am Heimathaus.
Nach der Führung durchs Museum hat die Firma Miele uns zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Die Rückfahrt ist für 16.00 Uhr vorgesehen, so dass wir gegen 17.00 Uhr wieder in Störmede sind.
Kostenbeitrag: 10,00 €.
Einige Plätze sind noch frei, bei Interesse bitte bis zum 20.4.2017 anrufen.

Arbeitskreis Störmeder Platt
   Anton  Bress, Tel. 4745

Guter Abschluss der Tennis Wintersaison für Herren-30-Mannschaften des TC Störmede

Ein guter Abschluss mit jeweils dritten Tabellenplätzen
konnte bei den beiden Herren-30-Mannschaften des TC Störmede verzeichnet
werden.

Die erste Mannschaft verzeichnete 2 Siege, ein Unentschieden
und 2 Niederlagen, wobei im letzten Spiel gegen den SuS Oestereiden das Doppel
Mark Apsitis und Manuel Dicke erst nach langem Kampf mit 19:21 im
Match-Tiebreak verlor. Das Spiel wurde dennoch mit 4:2 Punkten gewonnen.
Die zweite Mannschaft verzeichnete 3 Siege und 2 Niederlagen,
wobei Neuling Kai Riedel erste Erfolge feiern konnte.
Die Freude auf die Freiluftsaison, die im Mai startet, ist
riesengroß. Die erste Mannschaft will im Kampf um die Meisterschaft ein
entscheidendes Wort mitreden, warten wir es ab.

 „Deutschland spielt Tennis“ auch in Störmede

An der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ nimmt der TC
Störmede im Rahmen der Saisoneröffnung am 29. April erstmalig teil. Das erste
„Kudddel-Muddel-Turnier“ des Jahres, die Übergabe des Spielturmes an die Kinder
und die Eröffnung der Boule-Bahn sind die Höhepunkte des Tages, Anmeldungen
bitte bis zum 26. April vornehmen.
Auf der Homepage des TC Störmede (www.tc-stoermede.net) sind in der Galerie jetzt
auch die Bilder der Arbeitseinsätze 2017 eingestellt.

Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Störmede

Am Montag, dem 24. April 2017 findet um 20 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Störmede  in der Gastwirtschaft Lehmenkühler  in Störmede statt.
Nach dem Geschäfts.- u. Kassenberichte kommt es in diesem Jahr zur Neuwahl des gesamten Vorstandes.
Anschließend erfolgt die Beschlussfassung über die Verwendung des Ertrages aus der Jagdnutzung und ein neuer Haushaltsplan für das Jahr 2016/17 wird aufgestellt.
Alle Jagdgenossen sind herzlich eingeladen.

Erfolgreicher Start der Ferienbetreuung in den Osterferien

Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern bietet der Förderverein der Grundschule  erstmalig ab 2017 eine Ferienbetreuung an!

Die erste Betreuung fand in der ersten Osterferienwoche statt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück konnte jedes Kind seine Ideen und Kreativität freien Lauf lassen. Es wurde gebastelt, Bilder gehämmert, Gesellschaftsspiele gespielt  und aus einem Kickerspiel wurde ein kleines Turnier.  Es wurde ein Ausflug zur Wäschebache gemacht, das war ein voller Erfolg. Jeder Vormittag klang mit einem Sitzkreis bei Löffelgeschichten und stille Post aus. Kurz, es war eine schöne Woche bei der sicherlich auch neue Freundschaften entstanden sind.

Informationen zu den Betreuungen in den Sommer- und Herbstferien erhalten Sie im Internet unter www.foerderverein-pankratiusschule.de
Bericht von Elmar Bexel

kfd Ausflug fand großen Anklang

Der 1. Ausflug der kfd Störmede in diesem Jahr führte nach Lübbecke-Nettelstedt zum Modehaus Oldemeier.
Bei einem leckeren Frühstück konnte sich die Teilnehmerinnen bei einer Modenschau über die neue Frühjahrskollektion informieren. Mit dabei waren auch „eigene Models“, welche die Kleidungsstücke gekonnt präsentierten.
Auf dem Rückweg stand noch der Besuch einer Wallnuss-Öl-Mühle auf dem Programm.
Nach der Besichtigung wurde in einer gemütlichen Atmosphäre Kaffee und Kuchen gereicht. Danach ging es zurück nach Störmede.

Einige Fotos findet Ihr in der Fotogalerie der kfd.

Neue Vorsitzende beim M.i.St.- Verein

Am 03.03.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der M.i.St. – Mädchen in der Gaststätte Pohle statt.
 Die erste Vorsitzende Lisa Lammert stellte sich nicht mehr zur Wahl und wurde von Pia Renkamp als neue 1. Vorsitzende abgelöst. Für sie ist Carolin Fuhrmann neu in den Vorstand als Beisitzerin gewählt worden. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

 Neben den Neuwahlen stand ein weiterer großer Tagesordnungspunkt an. In diesem Jahr feiert der M.i.St.- Verein sein 20-jähriges Bestehen und möchte in dem Zuge eine mehrtägige Vereinsfahrt machen.
Vom 29.-30. Juli 2017 geht es mit dem Bus ins Dorf Münsterland, wo ein schönes abwechslungsreiches Wochenende geplant ist. Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen!
Anmeldungen nimmt bis zum 30.05.2017 Ricarda Marx entgegen.
Der Preis für die Fahrt beträgt 50.-€ und ist bei Anmeldung zu entrichten.
Der M.i.St. – Vorstand freut sich auf jede Mitfrahrerin.

Osterbräuche am Heimathaus

Der Traditionsverein Störmede pflegt auch in diesem Jahr wieder die alten Osterbräuche am Heimathaus. Am Ostersonntag, 16. April 2017 um 19.30 Uhr wird neben dem Heimathaus ein kleines,symbolisches Osterfeuer angezündet. Das Besondere dabei sind die traditionellen Strohfackeln, die der Vorstand dafür anfertigt. Freunde und Mitglieder des Traditionsvereins sind herzlich eingeladen mit Unterstützung des MC  Cäcilia Osterlieder zu singen. Die Kinder erhalten eine Überraschung vom Osterhasen. Bei einem Grillwürstchen und kühlen Getränken können die Besucher einen hoffentlich schönen Frühlingsabend vor und im Heimathaus verbringen.

Bericht von Ulla Jütte
    1. Vorsitzende

Umfangreiche Baumaßnahmen beim TC Störmede

Seit Anfang März sind viele Mitglieder des TC Störmede mit gleich mehreren Baustellen beschäftigt.
Für den neuen Kinder-Spiel-Turm wurde eine Fläche von 70 Quadratmetern ausgehoben, in die Rinden-Mulch als Fallschutz und Sicherung für die Kinder eingefüllt wird.
Die Tennis-Senioren haben die erste Boule-Bahn in Störmede mit Wettkampfmaßen erstellt.
Darüber hinaus wurde eine größere Fläche gepflastert, auf der ein neues Gerätehaus und Ablageflächen geschaffen werden.
Darüber hinaus sind die Tennisplätze fertig gestellt worden.
Franz Levenig als Vorsitzender des TC zeigt sich optimistisch, dass alles pünktlich zur Saisoneröffnung am 29. April fertig gestellt sein wird und damit ein guter Rahmen für die erst- malig durchgeführte Aktion „Deutschland spielt Tennis“
geschaffen ist

Kreisjungschützentag in Schmerlecke

und wir fahren mit!

Start um 15:25 Uhr ab Gaststätte Pohle
Wir teilen uns mit anderen Schützenvereinen einen Gelenkbus, die Rückfahrgelegenheit bieten wir dann um 00:00 Uhr (Ende der Fete für die
unter 18-Jährigen) an. Alle Älteren – sofern sie weiter feiern möchten – müssen dann in Eigenregie ihre Abreise organisieren.

Details findet Ihr  auf den Seiten des Kreisschützenbundes Lippstadt

Störmeder Volleyballerinnen wollen in die Landesliga

Der COUNTDOWN läuft!!

Am Sonntag den 02. April um 15:15 Uhr findet das letzte Saisonspiel der SuS Volleyballdamen in Meschede gegen den punktgleichen Dauerverfolger TV Neheim statt.
Der Sieger des Spiels steigt direkt in die Landesliga auf.
Aus diesen Grund brauchen die Volleyballerinnen jede Unterstützung und würden sich über jeden Zuschauer aus der Heimat freuen.
 Anbei die Adresse der Halle:
Schule unterm Regenbogen
Am Rautenschemm 18
59872 Meschede  

„de Plattduitsken“ in Störmede

Der Arbeitskreis Störmeder Platt trifft sich im April 2017:
 
Monatsversammlung am Mittwoch, den 5. April 2017 um 18.30 Uhr,
Kinder- und Jugendgruppe am Freitag, den 7. April 2017 um 16.00 und 16.30 Uhr,
jeweils im Heimathaus.
 
Arbeitskreis Störmeder Platt „de Plattduitsken“

Anton Bress

Heimathaus geöffnet

Am Sonntag, 2. April 2017 ist das Heimathaus in Störmede von 15 bis 18 Uhr zur Besichtigung und zum Kaffee trinken geöffnet. Neue Exponate erwarten die Besucher.

Bericht von Ulla Jütte
    1. Vorsitzende