Kreismeister, Aufsteiger, Westfalenmeisterschaften

Der TC Störmede hatte gleich zwei Mannschaften, die in dieser Saison Kreismeister der 1.Kreisklasse wurden. Die Kleinsten (U8 gemischt) wurden Kreismeister, spielten somit die Bezirksmeisterschaft in WaliBo mit. Sie gewannen zwar die Tennisspiele, mussten sich im Konditionsbereich aber leider Mehr lesen

Kreismeister, Aufsteiger, Westfalenmeisterschaften

Der TC Störmede hatte gleich zwei Mannschaften, die in dieser Saison Kreismeister der 1.Kreisklasse wurden. Die Kleinsten (U8 gemischt) wurden Kreismeister, spielten somit die Bezirksmeisterschaft in WaliBo mit. Sie gewannen zwar die Tennisspiele, mussten sich im Konditionsbereich aber leider Mehr lesen

Hof der Begegnung jetzt landesweit bekannt

 Im sauerländischen Bad Fredeburg fand eine Informationsveranstaltung der  Z e L E    NRW statt. (Zentrum für ländliche Entwicklung) Thema war die "Seniorengerechte Dorfentwicklung"  ZeLE isteine Abteilung im Ministerium für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz in Düsseldorf, die Kommunen bei der Mehr lesen

Hof der Begegnung jetzt landesweit bekannt

 Im sauerländischen Bad Fredeburg fand eine Informationsveranstaltung der  Z e L E    NRW statt. (Zentrum für ländliche Entwicklung) Thema war die "Seniorengerechte Dorfentwicklung"  ZeLE isteine Abteilung im Ministerium für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz in Düsseldorf, die Kommunen bei der Mehr lesen

Plattdeutsche Messe zum Erntedank

Die Plattduitsken aus Störmede laden am Donnerstag, den 29. September 2016 zur plattdeutschen Messe in der St. Pankratius-Kirche in Störmede ein. Beginn ist um 18.00 Uhr. Pastor Schütte aus Bad Westernkotten wird den Gottesdienst zelebrieren. Die Kinder und Jugendlichen Mehr lesen

Kreismeister, Aufsteiger, Westfalenmeisterschaften

Veröffentlicht am by Rolf Kommentare deaktiviert für Kreismeister, Aufsteiger, Westfalenmeisterschaften
Der TC Störmede hatte gleich zwei Mannschaften, die in dieser Saison Kreismeister der
1.Kreisklasse wurden. Die Kleinsten (U8 gemischt) wurden Kreismeister, spielten somit die Bezirksmeisterschaft in WaliBo mit. Sie gewannen zwar die Tennisspiele, mussten sich im Konditionsbereich aber leider mit dem 2. Platz zufrieden geben und somit war die Teilnahme an der Endrunde in Kamen verhindert... Foto v.l.:Noah Scarna, Lotta Rakow, Marie Unterhalt, Marie Lammert

 Ein absolutes Highlight bescherten uns die U12-Mädels in diesem Sommer. Erst wurden sie ungeschlagen mit 5:0 Siegen (60:1 Sätzen !!!) hochverdienter Kreismeister, gewannen das Aufstiegsspiel gegen Kaunitz souverän mit 7:1 und sind somit Aufsteiger in die Bezirksklasse... Am letzten Wochenende sind sie kurzfristig als Nachrücker bei den Westfalenmeisterschaften (WTV-Endrunde) angetreten, mussten sich aber gegen die Bezirksmeister TC Eintracht Dortmund(0:8) und BVH Dorsten(1:7) geschlagen geben. Aber sie haben wahnsinnig gekämpft und wir durften voller Stolz eine beachtliche Leistung und tolle Spiele verfolgen... Foto v.o.l.: Greta Rakow, Joseline Kikara, Sophie Panek, Lea Scarna
(Bericht von Tina Scarna)

Kreismeister, Aufsteiger, Westfalenmeisterschaften

Veröffentlicht am by Rolf Kommentare deaktiviert für Kreismeister, Aufsteiger, Westfalenmeisterschaften
Der TC Störmede hatte gleich zwei Mannschaften, die in dieser Saison Kreismeister der
1.Kreisklasse wurden. Die Kleinsten (U8 gemischt) wurden Kreismeister, spielten somit die Bezirksmeisterschaft in WaliBo mit. Sie gewannen zwar die Tennisspiele, mussten sich im Konditionsbereich aber leider mit dem 2. Platz zufrieden geben und somit war die Teilnahme an der Endrunde in Kamen verhindert... Foto v.l.:Noah Scarna, Lotta Rakow, Marie Unterhalt, Marie Lammert

 Ein absolutes Highlight bescherten uns die U12-Mädels in diesem Sommer. Erst wurden sie ungeschlagen mit 5:0 Siegen (60:1 Sätzen !!!) hochverdienter Kreismeister, gewannen das Aufstiegsspiel gegen Kaunitz souverän mit 7:1 und sind somit Aufsteiger in die Bezirksklasse... Am letzten Wochenende sind sie kurzfristig als Nachrücker bei den Westfalenmeisterschaften (WTV-Endrunde) angetreten, mussten sich aber gegen die Bezirksmeister TC Eintracht Dortmund(0:8) und BVH Dorsten(1:7) geschlagen geben. Aber sie haben wahnsinnig gekämpft und wir durften voller Stolz eine beachtliche Leistung und tolle Spiele verfolgen... Foto v.o.l.: Greta Rakow, Joseline Kikara, Sophie Panek, Lea Scarna
(Bericht von Tina Scarna)

Hof der Begegnung jetzt landesweit bekannt

Veröffentlicht am by Josef Kommentare deaktiviert für Hof der Begegnung jetzt landesweit bekannt
 Im sauerländischen Bad Fredeburg fand eine Informationsveranstaltung der  Z e L E    NRW statt. (Zentrum für ländliche Entwicklung) Thema war die "Seniorengerechte Dorfentwicklung"  ZeLE isteine Abteilung im Ministerium für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz in Düsseldorf, die Kommunen bei der Entwicklung solcher Projekte zur Seite steht.
Eingeladen waren alle Kommunen aus NRW, die sich dem Thema verschrieben haben.
Unter anderem stellte sich das Zukunftsdorf Legden/Münsterland und die niederrheinische Gemeinde Willich mit ihrem "Plan A" vor.
Franz Pieper, Geschäftsführer der Störmede Baut GmbH stellte dann in einer 30 minütigen Präsentation das Störmeder Projekt "Allen gerechtes Wohnen" vor.                      
Das Projekt steht in den Startlöcher, die Bagger für den Abriss der alten Stallungen stehen bereit. Franz Pieper konnte den interessierten Zuhören wertvolle Tipps und Anregungen für die Verwirklichung eines solchen Projekts geben. Stolz zeigte sich Franz Pieper über die schnelle Realisierung von der Idee bis zum Bau. Diese betrug gerade mal 2 Jahre, während ähnliche Bauvorhaben 4-6 Jahre benötigten.  Nach Fertigstellung wollen einige Bürgermeister und Dorfentwickler das Projekt besichtigen.


Hof der Begegnung jetzt landesweit bekannt

Veröffentlicht am by Josef Kommentare deaktiviert für Hof der Begegnung jetzt landesweit bekannt
 Im sauerländischen Bad Fredeburg fand eine Informationsveranstaltung der  Z e L E    NRW statt. (Zentrum für ländliche Entwicklung) Thema war die "Seniorengerechte Dorfentwicklung"  ZeLE isteine Abteilung im Ministerium für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz in Düsseldorf, die Kommunen bei der Entwicklung solcher Projekte zur Seite steht.
Eingeladen waren alle Kommunen aus NRW, die sich dem Thema verschrieben haben.
Unter anderem stellte sich das Zukunftsdorf Legden/Münsterland und die niederrheinische Gemeinde Willich mit ihrem "Plan A" vor.
Franz Pieper, Geschäftsführer der Störmede Baut GmbH stellte dann in einer 30 minütigen Präsentation das Störmeder Projekt "Allen gerechtes Wohnen" vor.                      
Das Projekt steht in den Startlöcher, die Bagger für den Abriss der alten Stallungen stehen bereit. Franz Pieper konnte den interessierten Zuhören wertvolle Tipps und Anregungen für die Verwirklichung eines solchen Projekts geben. Stolz zeigte sich Franz Pieper über die schnelle Realisierung von der Idee bis zum Bau. Diese betrug gerade mal 2 Jahre, während ähnliche Bauvorhaben 4-6 Jahre benötigten.  Nach Fertigstellung wollen einige Bürgermeister und Dorfentwickler das Projekt besichtigen.


Plattdeutsche Messe zum Erntedank

Veröffentlicht am by Michael in Traditionsverein | Kommentare deaktiviert für Plattdeutsche Messe zum Erntedank
Die Plattduitsken aus Störmede laden am Donnerstag, den 29. September 2016 zur plattdeutschen Messe in der St. Pankratius-Kirche in Störmede ein. Beginn ist um 18.00 Uhr. Pastor Schütte aus Bad Westernkotten wird den Gottesdienst zelebrieren. Die Kinder und Jugendlichen des plattdeutscehn Sprachkurses werden die Messdiener und den Lektorendienst übernehmen. Der Chorraum wird mit Erntekrone und -gaben geschmückt. Hierzu laden wir herzlich ein, insbesondere die Freunde des Plattdeutschen aus unserer Gemeinde und der Nachbarschaft ein.

Arbeitskreis Störmeder Platt "de Plattduitsken"
Anton Breß

Plattdeutsche Messe zum Erntedank

Veröffentlicht am by Michael in Traditionsverein | Kommentare deaktiviert für Plattdeutsche Messe zum Erntedank
Die Plattduitsken aus Störmede laden am Donnerstag, den 29. September 2016 zur plattdeutschen Messe in der St. Pankratius-Kirche in Störmede ein. Beginn ist um 18.00 Uhr. Pastor Schütte aus Bad Westernkotten wird den Gottesdienst zelebrieren. Die Kinder und Jugendlichen des plattdeutscehn Sprachkurses werden die Messdiener und den Lektorendienst übernehmen. Der Chorraum wird mit Erntekrone und -gaben geschmückt. Hierzu laden wir herzlich ein, insbesondere die Freunde des Plattdeutschen aus unserer Gemeinde und der Nachbarschaft ein.

Arbeitskreis Störmeder Platt "de Plattduitsken"
Anton Breß

TC Jugend holt zahlreiche Titel

Veröffentlicht am by Rolf Kommentare deaktiviert für TC Jugend holt zahlreiche Titel

Die Jugend des TC hat dieses Jahr Höchstleistungen erbracht, bereits im März startete Leni Hunold die Erfolgsserie mit dem Sieg der OWL-Kids-Tour in Lippstadt, Maya Kramer holte sich hier den 2. Platz.
Bei den Hallenkreismeisterschaften im April siegte Maya Kramer in der Altersklasse U8 vor ihrer Mannschaftskollegin Marie Unterhalt (3.Platz Marie Lammert, 4. Platz Leni Hunold), bei den Jungen wurde Noah Scarna Zweitplatzierter.
Bei den U10-Juniorinnen räumten die Störmeder ebenfalls ab, hier siegte Greta Rakow, vor ihrer Mannschaftskollegin Sophie Panek und die Nebenrunde gewann Stella Luce. Bei den U12-Junioren sicherte sich Sebastian Müller den 3. Platz, bei den U12-Juniorinnen wurde Lea Scarna Zweitplatzierte, Joseline Kikara holte sich den Sieg der Nebenrunde.
Bei den Freiluft-Kreismeisterschaften im Juni wurde im U8-Jahrgang Noah Scarna Kreismeister, bei den Mädels Marie Unterhalt Zweite, Greta Rakow erreichte den 2. Platz bei den U10-Juniorinnen, holte sich aber beim OWL-Cup in Lippstadt den Sieg, beim OWL-Cup in Geseke erreichte Stella Luce den 2. Platz. Die Doppelkreismeisterschaften im September gewannen Joseline Kikara und Greta Rakow vor ihren Mannschaftsfreundinnen Sophie Panek & Lea Scarna.

Den vollständigen Bericht mit allen Titeln findet Ihr auf der Seite des TC-Störmede

(Bericht von Tina Scarna)

TC Jugend holt zahlreiche Titel

Veröffentlicht am by Rolf Kommentare deaktiviert für TC Jugend holt zahlreiche Titel

Die Jugend des TC hat dieses Jahr Höchstleistungen erbracht, bereits im März startete Leni Hunold die Erfolgsserie mit dem Sieg der OWL-Kids-Tour in Lippstadt, Maya Kramer holte sich hier den 2. Platz.
Bei den Hallenkreismeisterschaften im April siegte Maya Kramer in der Altersklasse U8 vor ihrer Mannschaftskollegin Marie Unterhalt (3.Platz Marie Lammert, 4. Platz Leni Hunold), bei den Jungen wurde Noah Scarna Zweitplatzierter.
Bei den U10-Juniorinnen räumten die Störmeder ebenfalls ab, hier siegte Greta Rakow, vor ihrer Mannschaftskollegin Sophie Panek und die Nebenrunde gewann Stella Luce. Bei den U12-Junioren sicherte sich Sebastian Müller den 3. Platz, bei den U12-Juniorinnen wurde Lea Scarna Zweitplatzierte, Joseline Kikara holte sich den Sieg der Nebenrunde.
Bei den Freiluft-Kreismeisterschaften im Juni wurde im U8-Jahrgang Noah Scarna Kreismeister, bei den Mädels Marie Unterhalt Zweite, Greta Rakow erreichte den 2. Platz bei den U10-Juniorinnen, holte sich aber beim OWL-Cup in Lippstadt den Sieg, beim OWL-Cup in Geseke erreichte Stella Luce den 2. Platz. Die Doppelkreismeisterschaften im September gewannen Joseline Kikara und Greta Rakow vor ihren Mannschaftsfreundinnen Sophie Panek & Lea Scarna.

Den vollständigen Bericht mit allen Titeln findet Ihr auf der Seite des TC-Störmede

(Bericht von Tina Scarna)

Rund um die tolle Knolle

Veröffentlicht am by Michael in Traditionsverein | Kommentare deaktiviert für Rund um die tolle Knolle
Am Sonntag, 2. Oktober findet das alljährliche Apfel- und Kartoffelfest in Störmede am Heimathaus statt. Das Fest startet um 11 Uhr mit einem Frühschoppen und alsbald werden die Pfannen für die köstlichen Reibekuchen angeheizt. Außerdem gibt es mittags Folienkartoffeln mit Kartoffelcreme oder Heringsdipp. Die häusliche Küche kann also kalt bleiben. Zur Kaffeezeit lädt der Traditionsverein zu Kaffee und  vielen verschiedenen Apfelkuchen ein. Schmalzbrote, Imkereiprodukte und Obst aus dem kleinen Herbstmarkt können den ganzen Tag erworben werden. Zum zweiten Mal bietet der Saftjäger seine Dienste an. Wer seine Äpfel an seinem Saftmobil auspressen lassen möchte, sollte sich schon jetzt unter Tel.(0176)20 81 45 89 anmelden. Um Wartezeiten zu vermeiden, erstellt Christian Jäger eine Terminliste.

Bericht von Ulla Jütte
     1. Vorsitzende

Rund um die tolle Knolle

Veröffentlicht am by Michael in Traditionsverein | Kommentare deaktiviert für Rund um die tolle Knolle
Am Sonntag, 2. Oktober findet das alljährliche Apfel- und Kartoffelfest in Störmede am Heimathaus statt. Das Fest startet um 11 Uhr mit einem Frühschoppen und alsbald werden die Pfannen für die köstlichen Reibekuchen angeheizt. Außerdem gibt es mittags Folienkartoffeln mit Kartoffelcreme oder Heringsdipp. Die häusliche Küche kann also kalt bleiben. Zur Kaffeezeit lädt der Traditionsverein zu Kaffee und  vielen verschiedenen Apfelkuchen ein. Schmalzbrote, Imkereiprodukte und Obst aus dem kleinen Herbstmarkt können den ganzen Tag erworben werden. Zum zweiten Mal bietet der Saftjäger seine Dienste an. Wer seine Äpfel an seinem Saftmobil auspressen lassen möchte, sollte sich schon jetzt unter Tel.(0176)20 81 45 89 anmelden. Um Wartezeiten zu vermeiden, erstellt Christian Jäger eine Terminliste.

Bericht von Ulla Jütte
     1. Vorsitzende